Wärmepumpen


Wärmepumpen sparen Energie und CO2

„Die Wärmepumpe ist das einzige Heizsystem, dessen Klimafreundlichkeit im Laufe der Lebensdauer weiter zunehmen wird. Denn es ist das erklärte Ziel der Bundesregierung, den Anteil der Erneuerbaren Energien am Strommix bis 2020 auf 35 Prozent zu erhöhen – 2030 sollen es bereits 50 Prozent sein. Der Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung geht mit riesigen Schritten voran. Und je umweltfreundlicher der Strom erzeugt wird, desto umweltfreundlicher laufen auch die Wärmepumpen. Wärmepumpen bringen damit nicht nur Emissionsfreiheit vor Ort, sondern leisten auch einen immer größeren Beitrag zum globalen Klimaschutz.“ (1)

Die Wärmepumpe ist ein ökonomisches Multitalent und in der Lage traditionelle Heizsysteme komplett zu ersetzen.

Funktionsweise von Wärmepumpen


youtube

Eine Wärmepumpe entzieht der Umwelt, d.h. dem Erdboden, einem Gewässer oder der Umgebungsluft Wärme und stellt sie der Raumheizung oder Warmwasserbereitung zur Verfügung. Wärmepumpen sind in praktisch allen Leistungsklassen erhältlich und werden meist mit Strom betrieben. Auch gasbetriebene Wärmepumpen sind auf dem Markt erhätlich.

Der Kauf einer Wärmepumpe wird mit mehr als 1.000€ bezuschusst. Geldgeber ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, bei dem auch die Förderung beantragt werden muss. Vorausgesetzt die Wärmepumpe erfüllt gewisse technische Vorgaben. zur Seite www.bafa.de

Auch bei der Kfw ist eine Förderung möglich im Rahmen einer Gebäudesanierung. zur Seite KfW

Vorteile einer Wärmepumpe:

  • geringe Betriebskosten
  • hoher Wirkungsgrad
  • angenehmes Raumklima
  • kostenlose Energie aus der Umwelt
  • Förderung vom Staat

Weblinks

Bürgerservice Erfurt
Hinweise für den Antragsteller zur Entnahme und Wiedereinleitung von Grundwasser für die Errichtung von Grundwasser-Wärmepumpen

Gern beraten wir Sie zum Austausch Ihrer alten Heizungsanlage oder erstellen Ihnen ein Konzept zur energieeffizienten Beheizung Ihres Neubauvorhabens.

Fachbereichsleiter
Joerg-Sascha-Heil – Meister für für Heizung-,Sanitär- und Solartechnik

Telefon: 0361- 2124224


(1) Zitat aus der Homepage Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e. V.