Mini-KWK-Anlagen

Mini-KWK-Anlagen-Mit dem Heizen Strom erzeugen

Wärme und gleichzeitig Strom erzeugen – Anlagen, die das leisten, gibt es mittlerweile auch für den Privatbedarf. Eine Heizung mit Kraft-Wärme-Kopplung funktioniert nach folgendem Prinzip: Ein Generator erzeugt Strom. Die dadurch entstehende Abwärme wird mithilfe eines Wärmetauschers gewonnen und zum Heizen oder zum Erwärmen des Wassers genutzt.

Vorteil der KWK ist der verringerte Brennstoffbedarf für die gleichzeitige Strom- und Wärmebereitstellung, wodurch die Schadstoffemissionen stark reduziert werden.

Interessante Links zu Mini-KWK-Anlagen

Wir beraten Sie gerne zum Thema Mini-KWK-Anlagen. Darüber hinaus informieren wir Sie auch über die aktuellen staatlichen Förderprogramme der KfW-Bank.

Ansprechpartner

Jörg-Sascha Heil Fachbereichsleiter
Meister für Heizung, Sanitär und Solar

Telefon

Telefon: 0361-212420